Starökonomen loben EZB-Chef Mario Draghi

„Deutschland liegt falsch mit seiner Regelversessenheit“

Die EZB hat den Euro mit ihrer lockeren Geldpolitik über die Zeit gerettet – sagen zwei Starökonomen. Draghi habe die große Krise verhindert. Doch nun ist die Zeit für den Ausstieg gekommen. Ein heikles Unterfangen.

Weiterlesen