Gesetz zur Änderung der zweiten Aktionärsrechterichtlinie (ARUG II)

Gesetz zur Änderung der zweiten Aktionärsrechterichtlinie (ARUG II)

Am 11. Oktober 2018 veröffentlichte das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz den Referentenentwurf über ein Gesetz zur Änderung der zweiten Aktionärsrechterichtlinie, welche sich vorwiegend an börsennotierte Unternehmen richtet. Hintergrund ist die bevorstehende Umsetzung der Richtlinie (EU) 2017/828 des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der RL 2007/36/EG im Hinblick auf die Förderung der langfristigen Mitwirkung der Aktionäre (2. ARRL) in deutsches Recht. Die Umsetzung hat bis zum 10. Juni 2019 zu erfolgen.

Lesen Sie mehr zu ARUG II !

Kontakt

Wenn Sie sich mit uns zum Thema ARUG II unverbindlich austauschen möchten, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit unseren Ansprechpartnern auf:

Frank Thole