Compliance, Regulation & Tax

 In Folge der Finanzkrise werden die regulatorischen Anforderungen kontinuierlich erhöht (z.B. aktuell durch EMIR, MiFiD II, BCBC239, Fundamental Review Trading Book). WEPEX unterstützt seine Kunden mit Konzepten und bedarfsgerechten Lösungen dabei, diese Anforderungen effektiv zu erfüllen.

Darüber hinaus stellen veränderte inländische und internationale steuerliche Richtlinien die Marktteilnehmer vor erhebliche Herausforderungen. WEPEX hat neben Expertise in der Abgeltungssteuer auch spezialisiertes Know-how in weiteren Themen wie z.B. FATCA, Stamp Duty, und kennt kritische steuerliche Sachverhalte, wie z.B. Thesaurierung von Zwischengewinnen. 

EU-Benchmark-Verordnung und IBOR-Reform

Mit der Benchmark-Verordnung (EU-Verordnung 2016/1011) vom 08. Juni 2016 haben das Europäische Parlament und der Europäische Rat die Reformation und Ablösung verschiedener etablierter Referenzzinsen am Markt besiegelt.
Hintergrund der Verabschiedung der Verordnung und der Überarbeitung sämtlicher Referenzwerte sind die vorangegangenen schweren Manipulationsvorwürfe und Skandale bei den Referenzzinssätzen LIBOR (London Interbank Offered Rate) und EURIBOR (Euro Interbank Offered Rate) und den damit aufgetretenen Interessenskonflikten. Die EU-Verordnung definiert verschiedene Anforderungen an die Genauigkeit, die Robustheit und die Integrität der Referenzwerte sowie Rahmenbedingungen, die die Kontributoren der Referenzwerte erfüllen müssen.