Digitaler Vertrieb – Konsequenzen für Kundenbindung und Erträge

Digitaler Vertrieb – Konsequenzen für Kundenbindung und Erträge

Diverse Studien belegen, dass in allen Altersgruppen die Nutzung digitaler Bankdienstleister auf dem Vormarsch ist: Bei der Digitalisierung nur auf die Prozesse zu schauen, ist dabei zu kurz gesprungen, warnt Frank Thole. Sondern es geht darum, möglichst viele Kontaktpunkte zu schaffen und positiv zu besetzen. Kreditinstitute können hier viel von Google, Amazon, Facebook und Apple lernen, so der Autor. Das schließt auch Big Date ein. Sich im Wettbewerb mit den Fintechs auf die Banklizenz zu verlassen, ist jedenfalls keine Option. Das Filialnetz wird in diesem Umfeld nach Einschätzung des Autors bald nur noch eine Nebenrolle für eine kleine Kundengruppe spielen. Im Firmenkundengeschäft sieht das allerdings anders aus. Lesen Sie mehr dazu: bank und markt, 15. Juni 2019