BCBS 239 konkretisiert regulatorische Anforderungen

BCBS 239 konkretisiert regulatorische Anforderungen

BCBS 239 konkretisiert erstmals regulatorische Anforderungen an das Datenmanagement, die Datenverarbeitung und das Risiko-Reporting

Die Finanzkrise hat gezeigt, dass  viele Banken für eine umfassende Steuerung finanzieller Risiken unzureichend vorbereitet waren. Deshalb konkretisiert BCBS 239 erstmals regulatorische Anforderungen an das Datenmanagement, die Datenverarbeitung und das Risiko-Reporting.

Die umsetzungsrelevanten Themen lassen sich in drei Bereiche aufgliedern:

  • Gesamtunternehmensführung und Infrastruktur
  • Risikodaten-Aggregationskapazitäten
  • Risikoberichterstattung

Lesen Sie mehr!

 

Kontakt

Wenn Sie sich mit uns über BCBS 239 unverbindlich austauschen möchten, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit unseren Ansprechpartnern auf:

Oliver Hummel

Arno Radermacher